Warenkorb: 0 Produkte - 0.00 EUR

AK Soziale Stadt

Der Arbeitskreis Soziale Stadt / Präventive Stadtentwicklung der SRL hat sich 2002 gegründet und hat es sich Aufgabe gemacht, das Städtebauförderungsprogramm zu begleiten, kritisch mit seinen Ausformungen umzugehen und Vorschläge zur besseren Ausgestaltung zu machen.

Hierzu hat der AK 2004 ein Positionspapier erstellt, das darauf abzielt, ein gutes Programm in der Ausgestaltung und Anwendung zu verbessern, damit es auch in Zukunft ein zentrales Instrument zur Aufwertung der Lebenssituation in den Städten sein kann.

Positionspapier des AK Soziale Stadt

Gerade bei dem stark auf Kooperation ausgerichteten Programm Soziale Stadt ist die Zusammenarbeit der verschiedenen Ebenen von Bund, Ländern und Gemeinden sowie den örtlich Handelnden zu optimieren und es sind gemeinsame Zielrichtungen zu verstärken. Deshalb hat der AK Papiere erarbeitet, um im Dialog mit Bund und Land Verbesserungen umzusetzen.

Vorschläge für Förderprogramme in Gebieten des Programms "Soziale Stadt"

2015 hat der Arbeitskreis Soziale Stadt / Präventive Stadtentwicklung das Thesenpapier Leitprogramm Soziale Stadt, Februar 2015 erarbeitet. 

Die SRL unterstützt das Bündnis für eine Soziale Stadt www.buendnis-soziale-stadt.de.

Eine Auflistung der bisherigen Themen des AK Soziale Stadt / Präventive Stadtentwicklung finden Sie hier.

  • Nach oben