Warenkorb: 0 Produkte - 0.00 EUR

SRL begrüßt Transformationsziele der neuen Bundesregierung

Berlin: Die Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL) e.V. sieht viele gute Ansätze im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung. Erfreulich ist vor allem die Schaffung eines eigenständigen Ministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen. Die Vorsätze zur Förderung einer nachhaltigen und innovativen Mobilität weisen in die richtige Richtung, sind aber nicht ausreichend. Als sehr positiv bewertet die SRL, dass das Nachhaltigkeitsziel beim Flächenverbrauch mit konkreten Maßnahmen unterlegt und der §13b BauGB nicht verlängert wird. 

SRL-Pressemitteilung

SRL, 10.12.2021


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.