Warenkorb: 0 Produkte - 0.00 EUR



Büros

z.B. Begriffe zu Name, Ort, Beschreibung

Wertestrukturen - Büro für Fachübergreifendes Arbeiten

Prof. Dr. Andrea Haase
Friedrich-Schneider-Str. 11
06844 Dessau-Roßlau

Fon 0340 / 2 50 89 30
Fax 0340 / 2 50 89 50

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web www.ah.raumstruktur.de


 

Profil - Was bedeutet der Name? WERTESTRUKTUREN 
... setzt organisatorische Rahmen für Prozesse und Produkte, 
... dient der Innovation unter Einbeziehung evolutionärer Prozesse, 
... schafft an Orten des Wandels sozial-räumliche Synthesen für neue Märkte 
… sucht nach vorbeugendem Ausgleich zwischen Ökonomisierung und Allgemeinwohl.
 
Konzept - Was will das Büro bewirken? 
WERTESTRUKTUREN führt die Forschung durch Design mit einer neuen Praxis der Gestaltung von Raum zusammen. Dies findet Orientierung in den Aufgaben nachlassenden quantitativen Wachstums und der Polarisierung von Aufwertung und Verfall in Ostdeutschland. Das Örtliche, das regional Besondere wird dabei als Fokus gesehen für die Anregung von Prozessen der Produktion von Raum im Rahmen der spätindustriellen Umverteilung von Arbeit und Gütern.
 
Fokus - Welche Arbeitsfelder werden behandelt? 
WERTESTRUKTUREN erfüllt internationale bis regionale und lokale Aufgaben zur Herstellung und nachhaltigen Transformation von Raum zum Leben und Arbeiten. 
WERTESTRUKTUREN ist eine Zukunftswerkstatt, die Traditionen sucht und deren Werte aktualisiert.
 
Inhalte - Was bedeutet „fachübergreifendes Arbeiten“? 
Die Produktion von Raum umfasst viele Ebenen materieller und immaterieller Art.

 

  • Weiterbildung – ist das systematische Aufbereiten und Vermitteln von Wissen an Akteure mit Schlüsselfunktion für die erfolgreiche Bewältigung von relevanten Aufgaben.
  • Forschung – ist Voraussetzung für innovative Arbeit in Wissenschaft, Gestaltung und Mediation. Reisen und Fallstudien zur Erfahrung kultureller Bedingungen am Ort sind essentiell.
  • Konzeption – dient der erfolgreichen Realisierung erwünschter und der Vermeidung unerwünschter Effekte von Transformation, ihrer Kommunikation und ihrer Mediation.
  • Gestaltung – schafft die Materialisierung von Visionen, Perspektiven, Strategien und Konzepten in Form von Design und deren Vermittlung durch vielfältige Medien.
  • Projektentwicklung – betrifft die Verknüpfung inhaltlicher, konzeptioneller und wirtschaftlicher Aspekte der Organisation und des Managements von Vorhaben unterschiedlicher Disziplinen.
  • Kommunikation – umfasst die Vermittlung und Moderation zum Aufbau und zum Austausch von Wissen aus unterschiedlichen Quellen für unterschiedliche Zielgruppen.
  • Monitoring – erfüllt die Anforderungen an eine nachbereitende, Maßnahmen der Umsetzung begleitende Erfolgskontrolle mittels Beobachtung und Mediation von Prozessen.
  • „S/T“ (Science/Technology) - zeichnet Bilder an den Schnittstellen der Entwicklung von Wissen und schafft interaktive Plattformen ihrer digitalen Erfahrbarkeit. Dieses Arbeitsfeld verbindet alle anderen.

Organisation - Wie arbeitet das Büro? 
WERTESTRUKTUREN ist eine eigenständige, unabhängige Organisation an der Nahtstelle zur freiberuflichen und gewerblichen Praxis von Gestaltung und Mediation. Inhaberin ist Prof. Dr. Ing. Andrea Haase. Ausgewählte Büros werden in anspruchsvolle, fachübergreifende Aufträge innerhalb der Arbeitsfelder einbezogen, bringen ihrerseits thematisch besondere Aspekte der Bearbeitung ein und erfüllen freiberuflich Aufträge im Rahmen internationaler Relevanz.

Schwerpunkte:
Produktion von Raum 
Raumnutzung 
Raumbild 
Raumkonzept


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.