Warenkorb: 0 Produkte - 0.00 EUR

Wettbewerbe

„Auswirkungen der Digitalisierung auf die Raumentwicklung“ lautet das Thema der Ausschreibung für den diesjährigen Reinhard-Baumeister-Preis 2019. Nachwuchswissenschaftler können sich noch bis Ende September bewerben. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert.

Die ausführlichen Bewerbungsunterlagen finden Sie hier: https://www.region-karlsruhe.de/verband/reinhard-baumeister/reinhard-baumeister-preis/

EUROPAN 15
Produktive Städte 2

Seit dem 18. März ist der 15. Europan-Wettbewerb ausgelobt.

Am diesmaligen europaweiten Ideenwettbewerb für junge Architekten und Planer beteiligen sich zwei deutsche Standorte, die Stadt Selb und die Bergische Kooperation mit den Orten Hilden, Ratingen, Solingen und Wülfrath.

Der Standort Bergische Kooperation wendet sich mit seiner Aufgabenstellung vor allem an Stadt- und Regionalplaner:

Alle Informationen zum Wettbewerb

Thema: „Auswirkungen der Digitalisierung auf die Raumentwicklung“

Im Rahmen seines 40-jährigen Bestehens verlieh der Regionalverband Mittlerer Oberrhein (RVMO) im Jahr 2013 erstmals den „Reinhard-Baumeister-Preis“ fürherausragende Arbeiten im Bereich der Regionalplanung. Seither wird der Preis alle zwei Jahre ausgelobt. Mit dem „Reinhard-Baumeister-Preis“ möchte der RVMO zur Nachwuchsförderung beitragen. Die ausgezeichneten wissenschaftlichen Arbeitenerhalten eine finanzielle Würdigung und öffentliche Beachtung. Ziel des „Reinhard- Baumeister-Preises“ ist es, innovative Forschungsarbeiten der Regionalplanung bekannt zu machen und Lehre und Praxis enger zu verzahnen.

Ausschreibung

Bewerbungsbogen

Einsendefrist:  30.09.2019 

Information: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.region-karlsruhe.de


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok