Warenkorb: 0 Produkte - 0.00 EUR

Dokumentation SRL-Jahrestagung 2011

Kommunale Armut

20. bis 21. Oktober 2011 in Mönchengladbach
mit Unterstützung des Deutschen Städtetages

Mönchengladbacher Erklärung

Pressemitteilung: Mönchengladbacher Erklärung zur kommunalen Armut verabschiedet


Sind unsere Kommunen noch handlungsfähig und den Zukunftsaufgaben gewachsen?

Struktur des kommunalen Finanzsystems und Verantwortlichkeiten von Bund, Land, Kommune
Wolfgang Pohl, Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin

Die kommunale Haushaltsnot aus Bankensicht
Stefan Weber, SAB Sächsische AufbauBank Dresden


Disparitäten, Standards und Notwendigkeiten der Stadtentwicklung

Anforderungen an eine Gemeindefinanzreform zum ERhalt und Ausbau wirksamer kommunaler Handlungsspielräume
Florian Boettcher, TU Kaiserslautern

Sicherung der Daseinsvorsorge im dünn besiedelten Raum - kommunale Kooperation in Sachsen-Anhalt
Klaus Schmotz, Oberbürgermeister der Hansestadt Stendal

Nachhaltiges Planen und Wirtschaften unter Wachstumsbedingungen
Harald Riedel, Stadtkämmerer Nürnberg


Zwischen Staat und Privat - Wer finanziert die Stadtentwicklung?

Rekommunalisierung - Der Weg aus der Privatisierungsfalle
Dr. Wolfgang Zander, BET - Büro für Energierwirtschaft u. technische Planung, Aachen

Die Städtebauförderung in Zeiten angespannter öffentlicher Haushalte
Karl Jasper, Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes NRW, Düsseldorf


Ausblick

Nachhaltiger und sozial gerechter Stadtumbau – Ein Positionspapier des Deutschen Städtetages zur integrierten Stadtentwicklungs- und Verkehrspolitik
Folkert Kiepe, Beigeordneter des Deutschen Städtetages für Stadtentwicklung, Bauen, Wohnen und Verkehr



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok