Warenkorb: 0 Produkte - 0.00 EUR

Dokumentation "Potenziale, Chancen und Förderung von Radschnellwegen"

am 22. September 2017

in der Reihe Stadt.Begegnung des Forums Mensch und Verkehr der SRL


Einladung & Programm


RS1 – von der Idee zur Umsetzung
Maria T. Wagener, Regionalverband Ruhr

Potenziale und Nutzen von Radschnellwegen
Gernot Steinberg, Planersocietät/Peter Gwiasda, VIA

Radschnellwege in NRW – Planung, Betrieb, Trägerschaften
Christoph Neumann, Landesbetrieb Straßen.NRW

Fördermöglichkeiten von Radschnellwegen unter Klimaschutzaspekten
Axel Dörrie, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Zusammenfassung Diskussion und Ausblick auf die Radtour
Dr. Michael Frehn, Forum Mensch und Verkehr der SRL

Start der geführten Radtour mit Rädern von Metropolrad
Haus der Technik, Essen/Innenstadt – Universität Essen – RS1 Rheinisch-Bergische Bahn –
Besichtigung Thyssen-Krupp-Viertel – Mülheim Hbf mit mehreren inhaltlichen Stopps und fachlichen Inputs
(u.a. RVR, Stadt Essen, Stadt Mülheim, Planersocietät)

Ende der Radtour in der Innenstadt von Mülheim/Ruhr am Wasserbahnhof (direkt an der Ruhr)


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok