Warenkorb: 0 Produkte - 0.00 EUR

Heute
Zukünftig
Als iCal Datei herunterladen

Ausstellung Chaos & Aufbruch, Berlin 1920/2020

Freitag, 2. Oktober 2020, 15:30

Ausstellung Chaos & Aufbruch, Berlin 1920/2020 im Stadtmuseum Berlin

Am 1. Oktober 1920 wurden durch das Groß-Berlin-Gesetz 27 Gutsbezirke, 59 Landgemeinden sowie die sieben bisher selbständigen Städte Charlottenburg, Köpenick, Lichtenberg, Neukölln, Schöneberg, Spandau und Wilmersdorf nach Berlin eingemeindet. Die Einwohnerzahl wuchs dadurch auf 3,8 Millionen Menschen, das Stadtgebiet verdreizehnfachte sich. 

Anlässlich des Jubiläums der 100 Jahre Groß-Berlin zeigt das Stadtmuseum Berlin Ausstellung Chaos & Aufbruch, Berlin 1920/2020. Die Ausstellung präsentiert eine historische und eine aktuelle Zeitebene, dabei werden die Probleme der Stadt über Lösungsansätze bis hin zu ihrem Zukunftspotential dargestellt. Die Themen sind Wohnen, Verkehr, Erholung, Verwaltung, die Anbindung an das Umland und auch die Identität. Weitere Informationen sind über die Website  https://www.stadtmuseum.de/ausstellungen/chaos-und-aufbruch erhältlich.

Die Führung dauert ca. eine Stunde, danach bleibt bis zur Schließung des Museums um 18:00 Uhr noch Zeit für die individuelle Betrachtung durch den anderen Teil der Ausstellung. 

Als notwendige Corona-Schutzmaßnahme erfolgt die Führung in Gruppen von 5 Personen. Die Führung kostet inklusive Eintritt 14 Euro pro Person. Die 14 Euro sind vom Teilnehmer im Museum selbst zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Bei der Teilnahme an der Führung sind die Hygiene-Regelungen des Museums, wie der Abstand von mindestens 1,5 m zu anderen Personen, das Tragen einer Mund-Nasen Bedeckung ist jederzeit einzuhalten. Die Wegeführung im Museum und die Begrenzung der Personenzahl ist bindend. Zudem ist Fernbleiben im Verdachtsfall einer Corona-Infektion unabdingbar.

Es gilt das Windhundverfahren. Die schriftliche Anmeldung bitte an die SRL-Geschäftsstelle per E-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis Freitag, den 25.9.20 senden.

Veranstaltungsort:
Stadtmuseum Berlin

Kontakt 
Berlin


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.