Warenkorb: 0 Produkte - 0.00 EUR

Heute
Zukünftig
Als iCal Datei herunterladen

SRL: Stadtplanungskolloquium der Regionalgruppe Baden-Württemberg "Ökologisch bauen, bezahlbar wohnen"

Montag, 17. Mai 2021, 18:30 - 20:30

Stadtplanungskolloquium der SRL-Regionalgruppe Baden-Württemberg
"Ökologisch bauen, bezahlbar wohnen"

Wir kennen die herausragenden Leuchttürme grüner Architektur: exklusive Wohnkomplexe mit bewaldeter Terrasse und hängenden Gärten, landschaftsgleich-amorphe Baukörper und berauschende Aussichten. Und das alles natürlich im gehobenen Preissegment. Harald Willenbrock nennt die Hochhäuser des bosco verticale einen "Edelforst für Besserverdiener".

Die Themen ökologische Nachhaltigkeit und Bezahlbarkeit scheinen unvereinbar. Dabei stellt sich vor dem Hintergrund des Klimawandels und steigenden Flächenverbrauchs die Frage nach ökologisch nachhaltigem Wohnungsbau immer dringlicher und grundsätzlicher. Gleichzeitig bedarf es preiswerter Lösungen, die auf ein wachsendes soziales Ungleichgewicht reagieren und überhaupt vielerorts deutlich mehr Wohnungsbau. 

Kann ökologisch nachhaltiger Wohnungsbau bezahlbar sein? Was bedeutet das? Die Vorträge im Stadtplanungskolloquium der Regionalgruppe Baden-Württemberg zeigen aus Sicht der Architektur, kommunaler Entscheidungsträger und der Forschung, ob und wie beide Ziele miteinander verbunden werden können. 

Referent*innen und Vorträge:
Nachhaltiges Wohnen - Reduktion auf das Wesentliche
Klaus Wehrle, Regiowerk GmbH, Gutach

Ökologische Mustersiedlung im Prinz-Eugen-Park München - die größte Holzbausiedlung in Deutschland
Stadtdirektorin Ulrike Klar, Stadt München

Zukunftsfähiger Wohnungsbau - bezahlbar, ökologisch, sozial gemischt
Simone Bosch-Lewandowski, Dr. Lisa Küchel, Weeber+Partner, Institut für Stadtplanung und Sozialforschung, Stuttgart/Berlin

Infos und Anmeldung:
- Die Veranstaltung findet als Videokonferenz über Zoom statt. 
- Anmeldung erfolgt über Eveeno: https://eveeno.com/262995258
- Den Einwahl-Link zur Veranstaltung erhalten Sie zusammen mit Ihrer Anmeldebestätigung. 
- Die Veranstaltung ist kostenlos.
- Fortbildungspunkte bei der AKBW werden beantragt

Veranstaltungsort:
digital (Zoom)



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.