Bei meinem nächsten Besuch möchte ich besonders informiert werden über:
Themen

Einleitung anzeigen

Als Berufsverband bringt sich die SRL in planungsbezogene politische Prozesse ein und ist demzufolge in alle Gesetzgebungsverfahren zum Planungs- und Baurecht eingebunden. Gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit zeigt sie vorausschauend Chancen und Probleme von politischen Entscheidungen im Zusammenhang räumlicher Entwicklungen auf, z.B. über fachpolitische Stellungnahmen und Positionspapiere. Im Dezember 2020 hat die SRL gemeinsam mit anderen Verbänden das Bündnis Bodenwende initiiert, das sich öffentlichkeitswirksam für eine Wende zu einer gemeinwohlorientierten Bodenpolitik einsetzt.

Gemeinsam mit anderen Verbänden und den Kammern veröffentlicht die SRL weiterhin regelmäßig Wahlprüfsteine der planenden Berufe und setzt sich kontinuierlich für die berufspolitischen Interessen aller in der räumlichen Planung Tätigen ein. 

Berufspolitisches

LEITFADEN FÜR PARTIZIPATION IN VERGABEVERFAHREN FÜR PLANUNGSLEISTUNGEN

Herausgeber: Deutscher Städtetag, BDA, BDB, BDIA, bdla, BAK, BIngK, DAI, VfA, SRL
Berlin, 2022

Berufspolitisches

Broschüre Wahlprüfsteine

Herausgeber: Die unterstützenden Kammern und Verbände

Berufspolitisches

Synopse: Eintragungsvoraussetzungen / Fortbildungsverpflichtungen für die Länderkammern

Berufspolitisches

Vergabe von Architektenleistungen:

Berufspolitisches

Artikel

PLANERIN (3/2015)
Autor: Rainer Bohne

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.